Das Leitbild des VZSP

 

Der VZSP wurde an der Mitgliederversammlung vom 12. November 2014 aufgelöst und im Jahr 2015 liquidiert.

Organisation
Wir sind parteipolitisch und konfessionell neutral und unabhängig. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich und setzt sich möglichst heterogen zusammen.

Ziele
Wir übernehmen die Trägerschaft von männerspezifischen Institutionen und Projekten im Bereich der Gesundheitsförderung und schliessen mit unseren Angeboten Lücken im sozialen Netz von Stadt und Kanton Zürich.
Prioritäres Ziel ist es, die gesundheitlichen und sozialen Probleme unserer Zielgruppen zu minimieren.
Die vom Verein getragenen Institutionen und Projekte stellen ein bedürfnisgerechtes und unentgeltliches Unterstützungsangebot in den Bereichen Prävention, Information und Beratung bereit und entwickeln dieses fortlaufend weiter.

Werte und Haltungen
Unsere Haltung ist geprägt von Respekt und Wertschätzung gegenüber jedem Menschen. Solidarität und Toleranz gegenüber diskriminierten und benachteiligten Minderheiten sind Basis unseres Engagements.

Personalführung
Wir verstehen unsere Mitarbeitenden als wichtigste Ressource zur Erfüllung der institutionellen und projektbezogenen Aufgaben.

Partnerschaften
Wir arbeiten mit anderen Organisationen zusammen. Ziele der Zusammenarbeit und Vernetzung sind der fachliche Austausch, die Bildung strategischer Allianzen sowie die optimale Nutzung von Synergien, um so eine gestaltende und aktive Rolle inne zu haben.

Informationspolitik
Wir verfolgen eine aktive Informationspolitik. Sie ist darauf ausgerichtet, Öffentlichkeit, Partnerorganisationen sowie Subventions- und andere Geldgeber für wichtige Fragen in den Bereichen Prävention, Information und Beratung unserer Zielgruppen zu sensibilisieren.

Finanzen und Fundraising
Wir finanzieren uns durch Subventionen und Spenden, um unsere Aufgaben erfüllen zu können.

 

 

Statuten l Leitbild l Liquidationsausschuss